Magento 1

Um Probleme nach der Installation bzw. dem Update einer Extension zu vermeiden sollten folgende Punkte in dieser Reihenfolge abgearbeitet werden:

  1. Alle Magento-Caches leeren
  2. Tabellen neu indizieren
  3. Magento-Compiler deaktivieren
  4. Aus dem Backend aus- und wieder einloggen 

Hinweis zur Neu-Installation
Falls die Extension zuvor deinstalliert wurde und jetzt neu installiert werden soll, sollte geprüft werden, ob die Datenbank richtig bereinigt wurde. In der Tabelle core_resource muss der Eintrag [extensionname]_setup entfernt werden. Ansonsten starten die Install-Scripte nicht noch einmal.


Magento 2

Beim Modulen für Magento 2 finden Sie üblicherweise eine README-Datei im Modulpackage. Führen Sie die Installation anhand der Anweisungen in der README-Datei durch.


Wichtig

  • Es müssen alle Schritte in der angegebenen Reihenfolge ausgeführt werden.
  • Überspringen Sie keinen der Schritte bzw. CLI-Befehle!
  • Bei einer Installation mit Composer müssen alle Pfadangaben in der Datei composer.json zu 100% korrekt sind.
  • Wenn aus einem ZIP- / TGZ-Package installiert werden soll, muss üblicherweise der Pfad zum Ordner angegeben werden, in dem das Package liegt, nicht der Pfad zum Package selbst.


Weitere Hinweise zur Nutzung von Composer finden Sie in diesem Artikel.